LUFTNACHT 2018

Samstag, 08.09.2018
18.00 bis 23.00 Uhr

 

Alle zwei Jahre trifft man in der Amberger Innenstadt auf mysteriöse Gestalten. In luftigen Kostümen und atemberaubenden Outfits produzieren Künstler wundersame Klänge, die sich über die Luft im ganzen Amberger Ei verbreiten. Es ist wieder Luftnacht im Luftkunstort und die Stadt taucht in eine ganz besondere, einmalige Atmosphäre.

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit und am 8. September findet die mittlerweile 5. Luftnacht statt. Vom Malteser bis zum Multifunktionsplatz wird an diesem Samstag die sonst so unsichtbare Luft mit allen Sinnen erlebbar. Überall in der Amberger Altstadt kann man sie sehen, hören und spüren.

 

 

PROGRAMM

15.00 bis 18.00 Uhr: Nachmittagsprogramm
18.45 Uhr: Offizielle Eröffnung am Marktplatz
18.00 bis 23.00 Uhr: Abendprogramm

 

Das diesjährige Programm steht noch nicht final fest, aber Sie dürfen sich schon auf folgende Künstler freuen:

 
belgische Brassband Kermesz à l‘Est mit lauter und aktivierender Musik
Alternative Miss World Sasha Frolova mit einer verrückten Show in Latex-Kostümen
Tobi van Deisner, Europameister der Ballonkunst
Child Hood, eine moderne Ballon-Licht-Sound-Show
Und vieles mehr ...

MITMACHAKTION

Im Rahmen einer Mitmachaktion sind Schüler, Kindergärten, Vereine, Firmen, Teams und einfach jeder dazu eingeladen, ein eigenes Kunstwerk zu gestalten. Dazu werden fünf Meter lange Banner zur Verfügung gestellt, die dann bemalt, bestickt oder beklebt werden können. Die entstandenen kleinen Kunstwerke bilden gemeinsam einen Kunst-Himmel über der Fußgängerzone. Nach der Luftnacht können die Banner eigene Gärten, Zäune oder Wände verzieren.

 

Wichtigste Infos zur Banneraktion:

Banner: 5 x 1,50m
ab sofort im Luftmuseum abholbar
zu einem Kostenanteil in Höhe von 50€
inkl. einer kleinen Gebrauchsanweisung
bis zu Beginn der Sommerferien wieder abzugeben

So schön wird die Luftnacht 2018

So schön war die letzte Luftnacht 2016

Fotos: Marcus Rebmann