Winterzauber

Wie bereits im ersten Corona-Winter 2020 lud der Stadtmarketingverein auch diesen Advent alle Amberger:innen dazu ein, die Altstadt gemeinsam ein bisschen weihnachtlicher zu gestalten.

Dazu stellte der Verein im gesamten Amberger Ei 300 Christbäume auf, die die Flaniermeilen zwischen Bahnhof und Malteser umsäumen.

Jeder Freiwillige, egal ob Kindergartengruppe, Schulklasse, Betrieb, Verein oder Familie, durfte einzelne Bäume kreativ behängen und verzieren.

So entstanden viele individuelle Schmuckstücke, die für vorweihnachtliches Ambiente sorgten und noch bis zur Lichtmess bewundert werden können.

Vielen Dank an das Team des Amberg Blogs für die schönen Fotos!