Vilslichter

Im November des letzten Jahres bot sich den Altstadtbesuchern und -Besucherinnen ein ungewöhnliches Bild, das sofort alle Blicke auf sich zog. Beim überqueren der Kranbrücke blieben viele Passanten staunend stehen und bewunderten das bunte Farbenspiel auf der Vils.

Zur dunklen Jahreszeit wollte der Stadtmarketingverein etwas Licht und Freude in die Altstadt bringen und beleuchtete deshalb die Vils sowie die angrenzenden historischen Mauern mit bunten Farben.

Die Mischung aus dem geschichtsträchtigen Bauten und der modernen Beleuchtung machte den besonderen Zauber der Aktion aus und sorgte für große Begeisterung.

Das schreit ja förmlich nach einer Wiederholung im nächsten Jahr, oder was meint ihr?

Vielen Dank an das Team des Amberg Blogs für die schönen Fotos!