Passantenfrequenzmessung

Was ist los in Amberg? Wie viele Besucher kommen in die Innenstadt? Wie viel Frequenz bringen einzelne Veranstaltungen? Zu welchen Zeiten sind die Meisten Menschen unterwegs?

Diese Fragen werden uns häufig gestellt und bisher konnten wir darauf nur mit groben Schätzungen antworten. Daher haben wir uns entschlossen, gemeinsam mit der Gewerbebau Amberg und der IHK Geschäftsstelle Amberg, eine Passantenfrequenz-Zählung einzurichten. 

Dazu haben wir auf dem Rathausbalkon am Marktplatz ein Gerät installiert, das mithilfe der empfangenen WLAN-Signale die Anzahl der Passanten kalkuliert. Die Messergebnisse können pro Tag oder pro Stunde eingesehen werden. Außerdem werden die aktuelle Wetter-Daten mit erfasst, um entsprechende Schwankungen zu erklären. 

Bei der Erfassung der WLAN-Signale werden keinerlei personenbezogene Daten aufgezeichnet, sondern lediglich die MAC-Adresse des Handys verschlüsselt abgerufen, um wiederkehrende Passanten zu erkennen und so eine Doppelzählung zu vermeiden. Auch diese Information wird jedoch nicht gespeichert, sondern nach Ablauf eines Tages wieder vollständig gelöscht.

Seit Anfang Oktober 2017 misst das Gerät die Passantenfrequenz am Marktplatz. Für jede vergangene Woche finden Sie hier die aktuellen Daten. 

Gibt es andere Zeiträume, die Sie besonders interessieren, können Sie uns natürlich gerne kontaktieren und wir stellen Ihnen die Informationen gerne zur Verfügung. 

  

Passantenfrequenz

Die gesamte Datei als Download

  

Auswertung Monat Oktober

Anhand der Messungen des Monats Oktober, konnten erste Durchschnittswerte ermittelt werden, um wesentliche Tendenzen der Frequenzen aufzuzeigen. 

Eine wichtige Erkenntnis dabei ist, dass durchschnittlich 20.000 Personen pro Tag den Bereich um den Amberger Marktplatz passierten. Pro Stunde wurden durchschnittlich 800 Personen gemessen. 

Besonders interessant sind dabei die höchsten ermittelten Werte: Am 14.10.17, einem sonnigen Samstag waren über 44.000 Menschen unterwegs. Der höchste Wert pro Stunde mit über 6.000 Passanten wurde am verkaufsoffenen Sonntag, den 01.10.17, zwischen 15.00 und 16.00 Uhr gemessen. 

Wichtige Erkenntnisse liefert außerdem ein Vergleich der Wochentage bzw. der Tageszeiten. Die Ergebnisse dazu zeigen die folgenden Grafiken: