Hexennacht 2017

Am Weiberfasching, am 23.02.2017 ist es wieder soweit: In Amberg sind die Hexen los! 
Zahlreiche Amberger und Faschingsnarren aus der ganzen Oberpfalz versammeln sich auf dem Amberger Marktplatz um mit den 'Quertreibern' den Winter auszutreiben.
Doch auch schon am Nachmittag steht so einiges auf dem Programm: Die Hexen ziehen durch die Stadt und durch das Rathaus und treiben dort ihr Unwesen. 
Gegen Abend versammeln sie sich am Marktplatz und tanzen mit den kleinen Hexen ihren Hexentanz. Anschließend sorgen ab 18 Uhr d'Quertreiber für Partystimmung. 

Die besondere Anziehungskraft der Hexennacht liegt in dem unkomplizierten Miteinander von Jung und Alt, von Maskierten und Unmaskierten sowie in der gemütlichen Atmosphäre des Marktplatzes im Schatten der Martinskirche.

Programm:

  • ab 14:00: Hexentreiben - Hexen der CSU treiben mit Hexenmusikant Florian in der Innenstadt ihr Unwesen
  • ab 17:30: Hexentanz für Kinder - mit den Hexen und der Tanzschule Seidl-Schwandner
  • ab 18:00: Eröffnung der Hexennacht am Marktplatz 
  • 18:00 bis 23:00: Party mit den Quertreibern

 

Für das leibliche und flüssige Wohl sorgen:

  • Café Zentral
  • Metzgerei Hottner
  • Colomba
  • Pizzeria Imperatore
  • Rotaract
  • Round Table
  • Junge Union
  • Soroptimist Int. Amberg-Sulzbach
  • Stadtmarketing Amberg e.V.

 

An- und Abreise

Auch dieses Jahr hat der ZNAS zusammen mit RBO die Busfahrtzeiten anlässlich des Weiberfaschings verlängert. Die Linien 54 und 56 fahren bis Mitternacht. Hier geht's zu den Fahrplänen.

Fotos: Alexander Viebig