To Go Green

Das Mehrwegbecher-Pfandsystem der Stadt Amberg

START: Juli 2017

In Deutschland werden pro Jahr rund drei Milliarden Einwegbecher weggeworfen. Damit werden Ressourcen verschwendet, große Mengen an Energie verbraucht und die Umwelt verschmutzt.

Für dieses Problem haben wir eine einfache Lösung: "Amberg goes green!"

Auf Initiative von Bürgermeisterin Brigitte Netta haben das Umweltamt der Stadt Amberg und der Stadtmarketingverein gemeinsam einen tollen Becher sowie ein durchdachtes Pfandsystem entwickelt.

So einfach geht's

1. Bei einer "To go green" Ausgabestelle Kaffee oder anderes Heißgetränk bestellen. 
Für 5€ Pfand gibt es das Getränk in dem neuen "To go green" Becher.

2. Kaffee genießen und überall mithinnehmen, egal ob ins Büro, zum Shoppen oder zum Bummeln.

3. Leeren Becher bei einer Ausgabestelle zurückgeben und 5€ Pfand zurückbekommen. 

Der grüne Becher

Der "To go green" Becher hat alles, was ein Mehrwegkaffeebecher braucht:

 

* Volumen: 350 ml

 

* Gut verschließbarer Deckel (kleiner Tipp: Drehverschluss!;-))

 

* Doppelwandig (So bleibt das Getränk länger warm.)

 

* Spülmaschinenfest (Hygiene geht vor!)

 

* und natürlich für den Lebensmittelkontakt geeignet.

Die Teilnehmer

Den grünen Becher gibt es bei allen "To go green" Teilnehmern. Diese erkennen Sie an dem runden Aufkleber "We go green", der dort im Eingangsbereich platziert ist. 


Außerdem finden Sie alle Teilnehmer auf der interaktiven Karte.

 

 

WE GO GREEN

Alle teilnehmenden Amberger Betriebe, bei denen die Becher erworben und zurückgegeben werden können, finden Sie in dieser interaktiven Karte auf einen Blick.

_____________________________________________________

Tipp: Klick auf die grünen Becher -> alle Infos zum teilnehmenden Betrieb.
Klick auf das Ausklapp-Symbol in der linken oberen Ecke -> vollständige Liste mit allen Betrieben.

 

TEILNEHMER-LISTE

ACC Restaurant, Schießstätteweg 8
AVIA-Tankstelle, Dr.-Dörfler-Straße 2A
Bäckerei Birkl, Vilsstraße 9
Bäckerei Meyer, Regensburger Straße 50
Backshop am Ring, Sechserstraße 5
BIO Organic 56, Georgenstraße 56
Cafébar Colomba, Marktplatz 10
Café Cherubini, Georgenstraße 15
Café Zentral, Marktplatz 6
City Grill, Georgenstraße 40
Hartl Gastro Im Bahnhof, Kaiser-Ludwig-Ring 7
Jugendzentrum Klärwerk, Bruno-Hofer-Straße 8
Klinikum St. Marien, Mariahilfbergweg 7
KULT Amberg, Emailfabrikstraße 12
Lieblingsplatz, Marktplatz 9
L`Osteria, Franziskanergasse 5
Metzgerei Hottner, Marktplatz 7
Stadtbäckerei Schaller, Georgenstraße 4
Stadtbäckerei Schaller (Edeka), Pfistermeisterstraße 33A
Stadtbäckerei Schaller (Real), Fuggerstraße 4
Stadtbäckerei Schaller (Edeka), Neumühler Straße 7

 

HOW TO GO GREEN

Sie möchten als Kaffeeanbieter am "To go green"-System teilnehmen? 
Dann finden Sie hier alle weiteren Informationen sowie ein Anmeldeformular.